Haftung und Kommunikation per E-Mail

Haftung für Inhalte

Gemäß § 7 Abs. 1 TMG obliegt mir als Dienstanbieter die Verantwortung für die eigenen Inhalte auf dieser Website, die ich mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt habe. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr oder Haftung übernehmen. Ich bin nach §§ 8 – 10 TMG auch nicht dazu verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder auf Umstände zu überprüfen, die auf rechtswidriges Verhalten hindeuten. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen oder der Rechtsprechung bleiben hiervon unberührt. Eine derartige Haftung greift jedoch erst ab dem Zeitpunkt, in dem ich Kenntnis von einer konkreten Rechtsverletzung erlangt habe oder mir eine solche Kenntniserlangung möglich war. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

 

 

Externe Links

Auf meiner Homepage sind auch sogenannte Links zu (externen) Websites anderer Anbieter enthalten, auf deren Inhalt ich keinen Einfluss habe. Insofern kann ich für fremde Inhalte keine Haftung übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung mit meiner Website auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine dauernde inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

 

 

Unverbindlichkeit von Auskünften

Mündliche oder schriftliche Auskünfte, die außerhalb eines Mandatsverhältnisses erteilt werden, sind unverbindlich. Die auf dieser Website bereitgestellten Texte und Daten sind allgemeine Informationen und stellen keine Rechtsberatung dar. Sie gelten auch nicht als Aufforderung zur Online-Rechtsberatung.

Es entsteht kein Mandatsverhältnis, wenn Sie mir eine E-Mail schicken.

 

 

Kommunikation per E-Mail

Ich weise darauf hin, dass die Kommunikation per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch unberechtigter Dritte ist nicht möglich. E-Mails können unter Umständen von Dritten aufgehalten, umgeleitet und eingesehen werden. Es ist nicht sicher nachprüfbar, wer eine E-Mail abgeschickt hat und ob der Inhalt nach der Absendung vorsätzlich, beiläufig oder durch technische Fehlfunktion verändert wurde.

Ich empfehle Ihnen daher, keine vertraulichen Daten ungeschützt per E-Mail zu versenden. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass ich aus rechtlichen und sicherheitstechnischen Gründen jegliche Haftung für die Bearbeitung von Informationen ausschließe, die ich per E-Mail erhalte oder versende. Gleiches gilt für die korrekte Übermittlung von E-Mails, insbesondere wenn diese unverschlüsselt versandt werden.

 

Sollte die Kanzlei eine E-Mail erhalten, gehe ich davon aus, dass eine Beantwortung auch per E-Mail erfolgen kann. Ansonsten müssen Sie mich ausdrücklich davon in Kenntnis setzen, wenn Sie dies nicht wünschen.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie mir eine E-Mail grundsätzlich nur nach Aufforderung oder vorheriger Absprache zusenden. Ein Mandatsverhältnis kommt nicht zustande, wenn mir E-Mails unaufgefordert zugehen.

 

E-Mails werden ausschließlich nach Absprache mit mir bearbeitet und dies auch nur während meiner Bürozeiten. Schicken Sie niemals Fristsachen per E-Mail und lassen Sie sich den Eingang wichtiger Nachrichten telefonisch bestätigen. Bei Fristsachen sollten Sie direkt telefonisch mit mir Kontakt aufnehmen. Bitte beachten Sie, dass ich nicht garantieren kann, dass mich Ihre E-Mail erreicht, insofern kann ich keine Haftung für in E-Mails mitgeteilte Fristen übernehmen.

 

Es ist Rechtsanwälten gesetzlich verboten, kostenlos eine rechtliche Beratung zu erteilen. Ich muss Sie daher darauf hinweisen, dass auch für eine telefonisch oder per E-Mail erteilte rechtliche Stellungnahme Gebühren anfallen.

 

Falls Sie mir dennoch aufgrund einer Absprache oder Anweisung personenbezogene Daten per E-Mail übermitteln, werden diese vertraulich und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften und meiner Schweigepflicht behandelt. Personenbezogene Daten werden von mir nur erhoben und genutzt, soweit dies im Rahmen meiner Arbeit erforderlich ist. Sie können jederzeit Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Ferner können Sie die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten veranlassen, sofern die Beratung oder das Mandat vollständig abgewickelt ist und die Aufbewahrung der Daten nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Rechtsanwältin Barbara Bodde Alle Rechte vorbehalten

Hier finden Sie meine Kanzlei in der Bremer Innenstadt:

Rechtsanwältin

Barbara Bodde
Violenstraße 10
28195 Bremen

 

 

Kontakt:

Rufen Sie mich einfach an unter:

Tel.:  +49 421 3345678